Interview mit der Karriereberaterin Nicola Sophie Garling

Bist Du der geborene Karriereberater? Nicola Sophie Garling spricht über Ihre Erfahrungen bei PERM4 |

Erinnerst Du Dich noch? Wie waren Deine ersten drei Tage bei PERM4 |?

Meine ersten drei Tage bei PERM4 | waren extrem verrückt – im positiven Sinn. Nichts für schwache Nerven, aber man hat sofort gemerkt, wer etwas erreichen will, ist hier goldrichtig und bekommt jegliche Unterstützung die man sich vorstellen kann. Die ersten Tage waren eine gute Mischung aus internen Schulungen, Kennenlernen des Teams/der Firma und die Einarbeitung bzgl. des Arbeitplatzes. So viel Neues, so viel Spannendes. Von hochfahrenden Tischen während der Akquise, über offene und nette Kollegen in allen Unternehmensbereichen und einer komplett für mich unbekannten Mentalität im gesamten Unternehmen. Du warst für dich und deinen Erfolg alleine verantwortlich, auch wenn die Unterstützung durch Trainer, Schulungen und Teamleiter gegeben ist. Vor meiner Tätigkeit als Karriereberaterin war ich im Einzelhandel tätig und besonders in den ersten drei Monaten bei PERM4 | kamen Herausforderungen auf mich zu, mit denen ich zuvor nie zu kämpfen hatte. Organisation, Zeitmanagement, Verbindlichkeit, die eigene Einstellung und vieles mehr waren von 0 auf 100 wichtiger als je zuvor.

Wie fit fühlst Du Dich aktuell, nach knapp drei Monaten, schon im Job als Karriereberater?

Es ist unglaublich, wie schnell die Zeit rennt. Mit jedem Tag lernt man mehr und mehr. Man merkt, wie schnell die Sicherheit bezüglich jeder einzelnen Tätigkeit zunimmt. Der Umgang mit den Mandanten und mit den Kandidaten, das Zeitmanagement und vieles mehr. Man spürt förmlich die tägliche Verbesserung. Vor allem meine persönlichen Herausforderungen vom Anfang haben sich enorm gebessert – von Herausforderungen kann man heute nicht mehr wirklich sprechen. Nach einigen Monaten kann ich sagen, dass ich mich in allen Bereichen sehr sicher fühle. Es gibt immer Optimierungsbedarf, aber grundlegend kann ich sagen, dass ich hier von einem tollen Team, einem sehr hilfreichen Schulungscenter und super Motivatoren umgeben bin. Wenn du Hilfe brauchst und danach fragst, dann bekommst du sie auch. Ein Prinzip, welches in meinen Augen sehr gut ist und ein Unternehmen nur erfolgreicher machen kann. Denn was ist ein Unternehmen ohne seine Mitarbeiter?

„Läuft bei Dir!“ – Wie sind Deine Pläne für Deine nahe und mittelfristige Zukunft bei PERM4 | ?

Mein wichtigstes Ziel ist die Festigung meiner jetzigen Tätigkeit bei PERM4 |. Dieses Ziel benötigt Fleiß und Erfahrung. Ich möchte über mich hinauswachsen und sehr gut sein, in dem was ich tue, um langfristig mein Wissen weiter zu geben. Es gibt immer Ereignisse, die man nicht oder nur begrenzt kontrollieren kann, aber nur wer selbst jede erdenkliche Situation als Karriereberater durchgemacht hat, kann andere neustartende Karriereberater unterstützen. Ich möchte in Zukunft auf meine ersten Monate bei PERM4 | zurückblicken und mir sagen, dass ich meine Schwächen zu Stärken gemacht habe und erfolgreich im Beruf stehe.