Entwicklungsingenieur- Kunststoffteile

Für unseren Kunden in Festanstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ihre Aufgaben

  • Sie entwickeln wichtige Kunststoffbauteile wie Batteriegehäuse, Propeller etc.
  • Sie wählen geeignete Werkstoffe unter Beachtung der spezifischen Anforderungen aus
  • Sie optimieren das Werkzeugmanagement und führen Fehlerdiagnosen, sowie Schadensbehebungen durch
  • Sie sind verantwortlich für die Lieferantensteuerung und Lieferantenauswahl im Kunststoffspritzguss Bereich
  • Sie garantieren eine termingerechte Verfügbarkeit der Werkzeuge, sowie die Abnahme beim Werkzeugmacher

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium oder technische Ausbildung im Bereich Maschinenbau, Mechatronik, Kunststofftechnik oder ähnliche Qualifikationen
  • Fundierte Berufserfahrung im Bereich Werkzeugbau und Konstruktion von Spritzgusswerkzeugen
  • Erfahrung in der Erstellung von 3D-Modellen und technischen Zeichnungen, idealerweise mit SolidWorks
  • Umfangreiches Know-How mit den wichtigsten Granulaten in diesem Bereich
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab

Ihre Vorteile

  • Flache Hierarchien in einem spannenden Arbeitsumfeld
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexibles Arbeitszeitmodell
  • JobRad, JobAuto, Fitness-Mitgliedschaft, BaV
  • Bezuschusste Kantine

Ihr Arbeitgeber

Unser Kunde ist Weltmarktführer für fortschrittliche Elektromobilität auf dem Wasser. Eine besonders große Rolle spielen hierbei Klimaneutralität und Innovation.

Zur Verstärkung des Teams sucht das expandierende Unternehmen genau SIE.


Mit Ihrem Lebenslauf in nur 1 Minute.

Die Jobdetails

  • Ref.-Nr.: PERM4-039607
  • Berufsfeld: ENGINEERING
  • Branche: Antriebstechnik
  • Ort: Landkreis Starnberg
  • Geschlecht: w/m/d
Mit Ihrem Lebenslauf in nur 1 Minute.

Ihr Kontakt

Markus Baer
Markus Baer
Abteilungsleitung PERM4 | ENGINEERING

+49 911 94402 220
+49 171 2993112
markus.baer@perm4.com
Ich freue mich auf Ihre Bewerbung.

Job teilen

Interessante Artikel

Job kündigen – die richtige Entscheidung?

Bewusst einen Schlussstrich ziehen, wenn es Zeit wird. Und den nächsten Schritt gehen.